Das historische Zentrum von Kabul, Afghanistan by Zahra Breshna

By Zahra Breshna

F?r die Wiederbelebung des Zentrums von Kabul sollen in Vergessenheit geratene lokale und tradi­tionelle Elemente sowie Aspekte der Selbstverwaltung herausgearbeitet und gest?rkt werden. Die bis zu sixty five% zerst?rte Altstadt wird derzeit als Areal ohne Reiz wahrge­nommen. Die Analysen des Bestandes und der geschichtlichen Entwicklung Kabuls sind daher Voraussetzung, um noch vorhan­dene Spuren bewerten und sie als Grundlage f?r eine Wieder­belebungsstrategie definieren zu k?nnen.

Show description

Read Online or Download Das historische Zentrum von Kabul, Afghanistan PDF

Similar history_1 books

The 2000-2005 World Outlook for Plain Noodles (Strategic Planning Series)

The liberalization of markets has result in list degrees of overseas investments. Icon staff Ltd. 's basic venture is to help foreign managers to raised plan and enforce thoughts in an international economic climate. It does so through offering quite a few really expert studies, information bases, courses and providers to its consumers.

Additional resources for Das historische Zentrum von Kabul, Afghanistan

Sample text

Somit war die Materialsammlung und -aufbereitung von besonderer Bedeutung und gleichzeitig ein zeitaufwendiger Faktor. Vorhandenes Planmaterial wurde zusammengefasst, digitalisiert und schließlich zu einem Computermodell der Stadt aufbereitet. Die geschichtlichen Daten wurden aus verschiedenen weit verstreuten Dokumenten herausgefiltert. Dabei wurden sowohl afghanische Untersuchungen von Historikern wie Habibi (1378/1999 u. 1377/1998), Kohzad (1378/1999), Ghubar (1359/1981) und Pazhwak (1955) als auch internationale Wissenschaftler wie N.

Für die Untersuchung der morphologischen Entwicklung und der typologischen Analyse der Stadt ist es notwendig, den historischen Kontext mit den entsprechenden gesellschaftlichen und sozialen Strukturen zu verdeutlichen. Dabei werden die jeweiligen Hauptelemente und die wichtigsten Merkmale deduktiv abgeleitet und gekennzeichnet. Aus der Untersuchung ergibt sich entsprechend der Chronologie eine Unterteilung der Stadtentwicklung in eine Vorphase und in drei weitere Entwicklungsphasen. Die unterschiedlichen Elemente und Hauptaspekte der einzelnen Phasen werden in einer qualitativ vergleichenden Analyse im islamischen Kontext herausgestellt und auf ihre allgemeingültigen kulturellen Aspekte hin untersucht.

49) Anlass der Erbauung war der Besuch des Herrschers Shah Jahan im Jahre 1640, der Bazar entstand zu seinen Ehren. Die enorme architektonische Bedeutung des zuvor behandelten Zeitraums wird von Hattstein wie folgt beschrieben: Die Blüte der Moghulkultur von der Mitte des 16. bis zur Mitte des 17. […] In der Architektur orientierte man sich am Erbe Tranoxaniens und Khorasans und wandte timuridische Prinzipien auf neue Formen an, die, in ortsüblichen Materialien ausgeführt, eine einzigartige Architektur entstehen ließen.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 31 votes