Der Klimawandel im Zeitalter technischer Reproduzierbarkeit: by Hannes Fernow

By Hannes Fernow

​Hannes Fernow führt interdisziplinär in das Thema weather Engineering ein. Er integriert im Rahmen einer Politischen Hermeneutik wissenschaftstheoretische, technikphilosophische und umweltethische Argumente in historisch tradierte Risiko- und Naturverständnisse und zeigt, dass die Folgen von technologischen Klimaveränderungen nicht verlässlich vorhersagbar sind. Denn das Klima ist aufgrund fehlender Erfahrungen und systemischer Komplexität computertechnisch nur unzulänglich repräsentierbar. Vor diesem Hintergrund plädiert der Autor dafür, die Entscheidungsfindung zur Zukunft des Klimas nicht dem konventionellen Risikomanagement allein zu überlassen, sondern den good judgment als Ressource für einen gelingenden Umgang mit der klimatischen Herausforderung zu entdecken. Zu dessen Grundüberzeugungen zählen das schrittweise Vorgehen und die Heuristik der Fehlertoleranz. ​

Show description

Read or Download Der Klimawandel im Zeitalter technischer Reproduzierbarkeit: Climate Engineering zwischen Risiko und Praxis PDF

Similar engineering books

Trends in Computer Science, Engineering and Information Technology: First International Conference on Computer Science, Engineering and Information Technology, CCSEIT 2011, Tirunelveli, Tamil Nadu, India, September 23-25, 2011. Proceedings

This booklet constitutes the refereed lawsuits of the 1st overseas convention on laptop technology, Engineering and knowledge expertise, CCSEIT 2011, held in Tirunelveli, India, in September 2011. The seventy three revised complete papers have been conscientiously reviewed and chosen from greater than four hundred preliminary submissions.

Strategies and Applications in Quantum Chemistry: From Molecular Astrophysics to Molecular Engineering

On the time while expanding numbers of chemists are being attracted by way of the fascination of supposedly effortless computing and linked vibrant imaging, this e-book looks as a counterpoint. the 1st half makes a speciality of primary thoughts of quantum chemistry, overlaying MCSCF conception, perturbation remedies, foundation set advancements, density matrices, wave functionality instabilities to correlation results, and momentum area idea.

Extra resources for Der Klimawandel im Zeitalter technischer Reproduzierbarkeit: Climate Engineering zwischen Risiko und Praxis

Sample text

Als BMBF 2011), S. 37–41. Vgl. Buchal, Christoph; Christian Dietrich Schönwiese: Klima – Die Erde und ihre Atmosphäre im Wandel der Zeiten, Köln 2010 (im Folgenden zit. als Buchal/Schönwiese 2010), S. 79. Beck 2008, S. 190. Vgl. IPCC 2007: Synthesis Report, Contribution of Working Groups I, II and III to the Fourth Assessment Report of the Intergovernmental Panel on Climate Change, hg. v. ; Andy Reisinger (im Folgenden zit. als IPCC 2007, Synthesis Report), S. 2013. 12 Diese unterschiedlichen Szenarien können nicht nur Städte und Siedlungen durch Überschwemmungen und Tropenstürme bedrohen, sondern auch Trinkwasserknappheit und Ernährungskrisen nach sich ziehen und in der Folge Krankheiten verursachen.

Dabei verfährt sie natürlich selektiv, was indes nicht bedeutet, sie handle willkürlich. Denn als historisch gebildete nimmt die philosophische Urteilskraft für sich in Anspruch zu wissen, welcher Unterschied den Unterschied macht: Ein bloß Kuriositäten ausstellendes Panoptikum für philosophierende Sonntagsspaziergeher soll gerade nicht angeboten werden. Ebenso wenig erliegt die Arbeit der Versuchung einer Restitution des enzyklopädischen und exklusiven Wissensanspruches. Sie versucht sich nicht an einer neuen Übersichtlichkeit und sie meldet auch kein Welt24 Vgl.

3 Sage und Vorhersage In einer philosophischen Arbeit über den Klimawandel ist es angemessen, verlässlich wiederkehrende Redegewohnheiten als solche kenntlich zu machen. Ganz banale Fragen können dabei maßgeblicher sein, als sie auf den ersten Blick erscheinen: Von welcher Krise ist eigentlich die Rede, wenn über »die globale Krise« gesprochen wird? Diejenige der nordamerikanischen und europäischen Wirtschaft, diejenige chinesischer Unternehmer oder diejenige brasilianischer Wälder? Ist der Anstieg der Weltbevölkerung und der mittleren Erdtemperatur tatsächlich mit einem »Stresstest« für das Weltklima zu vergleichen?

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 27 votes