Die Aufklärung im Rahmen des neuzeitlichen Rationalismus by Panajotis Kondylis

By Panajotis Kondylis

Die deutsche Aufklärungsforschung stand lange im übermächtigen Schatten des Idealismus, der Klassik, des Neuhumanismus und der Romantik. Das Buch von Kondylis (erste Ausgabe 1981) hat unsere Vorstellungen über die Aufklärung grundlegend verändert. Kondylis unternimmt keine Epochenrekonstruktion, er überschreitet die nationalen Aufklärungstraditionen (Englands, Frankreichs, Deutschlands), er verzichtet auf eine Sozialgeschichte von Autoren und intellektuellen Gruppierungen, er untersucht vielmehr die Austauschprozesse zwischen Philosophie und Wissenschaftstheorie in der frühen Neuzeit. Im Zentrum seines Buches steht die Neuformierung der Philosophie ab 1750. Das Buch orientiert sich an der Rekonstruktion des Verhältnisses von Geist und Materie. Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der Auflage von 2002. "... in vielerlei Hinsicht erstaunlich: im Umfang, in der Nähe zum Stoff bei Distanz zum Gegenstand, in der Fülle treffender und additionally bösartiger Bemerkungen, in der Beherrschung historischer wie systematischer Argumentation und zuletzt in der Formulierungskraft. Die Aufklärungsforschung wurde um ein Standardwerk reicher." Zeno "... löst sich von Klischees und setzt neue Bewertungsmaßstäbe der Aufklärung." Zeitschrift für philosophische Forschung

Show description

Read or Download Die Aufklärung im Rahmen des neuzeitlichen Rationalismus PDF

Best history & surveys books

Routledge Philosophy GuideBook to Husserl and the Cartesian Meditations

Husserl is likely one of the most vital philosophers of the 20 th century and his contribution to the phenomenology move is commonly recognized. The Cartesian Meditations is his most renowned, and most generally studied paintings. The booklet introduces and assesses: Husserl's existence and heritage to the Cartesian Meditations, the tips and textual content of the Cartesian Meditations and the ongoing imporance of Husserl's paintings to Philosophy.

A Companion to Latin American Philosophy

This entire number of unique essays written via a world workforce of students addresses the critical issues in Latin American philosophy. Represents the main accomplished survey of ancient and modern Latin American philosophy on hand todayComprises a especially commissioned selection of essays, lots of them written by means of Latin American authorsExamines the background of Latin American philosophy and its present concerns, lines the improvement of the self-discipline, and provides biographical sketches of key Latin American thinkersShowcases the variety of techniques, concerns, and types that signify the sector

Nietzsche and the Question of Interpretation: Between Hermeneutics and Deconstruction

Even if Nietzsche is usually mentioned as a forerunner of up to date ways to interpretations, little recognition has been paid to the explicit contributions to interpretation idea present in the Nietzschean textual content. Schrift's well-documented learn rectifies this case. Drawing on assets from classical and modern French, German and English Nietzsche scholarship, this learn specializes in a simple interpretive issue: the way to stay away from the dogmatic positing of 1 interpretation because the right one with out lapsing into unmitigated relativism within which all interpretations are considered as both valid.

Additional resources for Die Aufklärung im Rahmen des neuzeitlichen Rationalismus

Sample text

Die Auswirkungen der Sdmle der ästhetisierenden Sdiönrederei um Stefan George, wie sie sidi vor allem in der Zeit zwisdien den beiden Weltkriegen verbreiteten, auf die wissensdiaftlidie Erfassung der Aufklärung verheerend. Nationalistisdi gesinnte Vertreter und Mitläufer dieser Strömung, anknüpfend an ältere lebensphilosophisdie Positionen und bekannte Polemiken gegen den "westlidien Geist" aus den audi für prominente Gelehrte hödist kriegerisdien Jahren 1914-18 58, haben das" Wesen deutsdien Geistes" in der Überwindung des "kalten" bzw.

Diese Einsicht in die äußerst plastische Funktion von Ideen, die im Ernst einer Situation als Waffen verwendet werden, dürfte vielleicht verständlich machen, warum das Konstatieren ihrer Wirkung vor und während der revolutionären Zeit kein Argument gegen die These bildet, die aufklärerischen Ideen hätten an sich die revolutionäre Umwälzung nie in Gang bringen können. Umgekehrt verhält es sich: erst der Ausbruch der Revolution machte ihre revolutionäre Wirkung unvermeidlich - aber nur in den Interpretationen, die die Kampfsituation jeweils diktierte.

Rationalisierung der Grundentscheidung beschränkt werden, zumal auch die Entscheidung zugunsten der Ratio ultra rationem liegt. Nur auf dieser Ebene kann es einen direkten Gegensatz zwischen Rationalem und Irrationalem geben. Das Mystische, das am Anfang der Denkbemühung steht und deren emotionale Quelle bildet, ist natürlich auch irrational, dennoch muß dieses Mystisch-Irrationale vom Logisch-Irrationalen streng unterschieden werden. Da für uns das Kriterium des Rationalen in der Folgerichtigkeit formallogischen Denkens bei der gedanklichen Ausführung einer Grundhaltung liegt, so steht das Rationale nicht zum Mystisch-Irrationalen, sondern nur zum Logisch-Irrationalen in Gegensatz.

Download PDF sample

Rated 4.24 of 5 – based on 14 votes