Empathische Trauerarbeit: Vielfalt der professionellen by Lore Wehner M.A., Stephanie Mörz M. A. (auth.), Lore Wehner

By Lore Wehner M.A., Stephanie Mörz M. A. (auth.), Lore Wehner (eds.)

Wenn ein Mensch stirbt, bleiben trauernde Angehörige und Freunde zurück. In geriatrischen oder anderen Pflegeeinrichtungen sind auch Mitbewohner und betreuende Pflegekräfte vom Verlust langjährig nahestehender Menschen betroffen. Trauernde Kinder oder Eltern, die ein sort, Bruder oder Schwester verloren haben, sind in ganz besonderer Weise mit der überwältigenden, oft auch tabuisierten Emotion konfrontiert, der das Umfeld oft hilflos gegenübersteht.

Dieses Buch bietet im einführenden Teil allgemeine Informationen zum Thema Trauer und Trauerarbeit. Im Praxisteil werden viele praxisnahe Beispiele für einen empathischen und lebensnahen Umgang mit der Trauer verschiedener Personengruppen in unterschiedlichen Settings aufgezeigt. Kranken- und Altenpflegekräfte, Sozialarbeiter, Pädagogen, Psychologen, Personen in Kriseninterventionsteams und Seelsorge usw. finden Anregungen, wie sie Angehörige und andere Bezugspersonen eines Verstorbenen aktiv begleiten und in ihrer Trauer empathisch unterstützen können.

Show description

Read or Download Empathische Trauerarbeit: Vielfalt der professionellen Trauerarbeit in der Praxis PDF

Similar nonfiction_12 books

The Cambodian Version of the Ramayana

Released within the 12 months 2004, The Cambodian model of the Ramayana is a priceless contribution to the sphere of Asian stories.

Additional info for Empathische Trauerarbeit: Vielfalt der professionellen Trauerarbeit in der Praxis

Example text

Psychologie der zwischenmenschlichen Kommunikation. Rowohlt, Reinbek Watzlawick P (2011) Man kann nicht nicht kommunizieren – Ein Lesebuch. Hans Huber, Bern Wehner L, Huto B (2011) Methoden- und Praxisbuch der Sensorischen Aktivierung. Springer, Wien 33 Abschied nehmen und Loslassen L. 1 Verlust von Werten, Brauchtum und Ritualen – 40 Literatur – 41 L. 1 Einleitung Viele Schritte sind notwendig, um sich von einem geliebten Menschen zu verabschieden. Ängste, Wut und Zorn machen es manchmal leichter, manchmal schwerer, den Weg der Trauer zu gehen.

Kösel, München Mathys R (2007) Wahrnehmungsstörung, Wahrnehmungsförderung. Script 1. Semester Rosenberg MB (2010) Gewaltfreie Kommunikation. Junfermann, Paderborn Schulz von Thun F (1981) Miteinander reden: Störungen und Klärungen. Psychologie der zwischenmenschlichen Kommunikation. Rowohlt, Reinbek Watzlawick P (2011) Man kann nicht nicht kommunizieren – Ein Lesebuch. Hans Huber, Bern Wehner L, Huto B (2011) Methoden- und Praxisbuch der Sensorischen Aktivierung. Springer, Wien 33 Abschied nehmen und Loslassen L.

Es ist sehr wichtig, sich in andere Menschen einfühlen zu können und nach ihren Ressourcen zu suchen. Das erfordert die Bereitschaft, sich auf sein Gegenüber einlassen zu können und ihm mit Wertschätzung, Echtheit und Kongruenz zu begegnen. Ich bin überzeugt, das beste Mittel in der Aktivierungstherapie ist, sich als Mensch zur Verfügung zu stellen. ) Kapitel 2 • Trauerbegleitung 16 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 --- Anleitung und Hilfestellungen bieten bei der Alltagsgestaltung oder bei erschwerten Situationen der Nahrungsaufnahme der Sterbenden (Basale Stimulation) Gemeinsames Organisieren von Besuchen und Geburtstagen Gespräche mit anderen Fachpersonen vermitteln (Arzt, Sozialdienst, Seelsorger) Vermittlung zwischen Pflegefachpersonen und Angehörigen Aktives Zuhören, da sein und trösten Besonders wichtig war mir dabei, mich mit den anderen Bereichen abzusprechen.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 7 votes