Kommentar zum Alten Testament, 2. Auflage by William MacDonald

By William MacDonald

Show description

Read Online or Download Kommentar zum Alten Testament, 2. Auflage PDF

Best german_2 books

Die Dicksten Diätlügen: Warum Diäten Nicht Funktionieren Und Wie Man Trotzdem Abnimmt

KurzbeschreibungAnanas macht schlank, nach 18 Uhr nichts mehr essen führt zur Idealfigur. Mal soll guy nur Kohlenhydrate essen, mal ausschließlich Eiweiß, dann wieder beides, aber strikt getrennt. used to be stimmt eigentlich? Und was once bringen die gängigen Diäten? Tatsache ist: Bereits nach kurzer Zeit tauchen abgespeckte Pfunde wieder an Bauch und Hüften auf, und zwar noch zahlreicher als vorher.

Prüfungstrainer Physik: Klausur- und Übungsaufgaben mit vollständigen Musterlösungen, 3. Auflage

Mit diesem Klausurtrainer gehen Sie sicher in die Pr? fung. Viele ? bungen zu allen Bereichen der Physik bereiten Sie gezielt auf die Klausur vor. Ihren Erfolg okay? nnen Sie anhand der erreichten Punkte jederzeit kontrollieren. Und damit Sie genau wissen, was once in der Pr? fung auf Sie zukommt, enth? lt das Buch Musterklausuren von vielen Hochschulen!

Extra info for Kommentar zum Alten Testament, 2. Auflage

Example text

Die Arche war also etwa 135 m lang, 22,5 m breit und 13,5 m hoch. Sie hatte drei Stockwerke. Das »Fenster« ist wörtlich ein »Ort des Lichts«, wahrscheinlich eine Öffnung für Licht und Luft, die sich über die volle Länge der Arche hinzog. Noah wurde aus Gnade gerettet, und das war eine souveräne göttliche Handlung. Seine Reaktion darauf bestand dar­ in, »nach allem, was Gott ihm geboten hatte« zu handeln (V. 22), eine Handlung der menschlichen Verantwortlichkeit. Noah baute die Arche, um seine Familie zu retten, aber es war Gott, der hinter ihm die Tür schloss und sie versiegelte.

Was stellt es dar? Menschen, die einen persönlichen Gott ablehnen, neigen dazu, das 1. Buch Mose als eine Sammlung von Mythen anzusehen, die von heidnischen mesopotamischen Mythen abgeleitet und von deren schlimmsten polytheistischen Elementen »gereinigt« wurden, um zur monotheistischen Erbauung der Hebräer zu dienen. Andere, die nicht ganz so skeptisch sind, sehen im 1. Buch Mose eine Sammlung von Sagen oder Legenden, die einigen historischen Wert haben. Wieder andere betrachten die Geschichten als Erklärungen der Herkunft der Dinge in Natur und Kultur (der wissenschaftliche Ausdruck dafür lautet »Ätiologien«).

Mose 3,14-19) Nach dem Sündenfall des Menschen verfluchte Gott die Schlange und sagte Feindschaft zwischen der Schlange und der Frau, zwischen Satan und Jesus Christus voraus. Satan sollte Christus verletzen, aber Christus sollte Satan vernichten. Die Frau würde bei der Geburt Schmerzen haben und außerdem unter der Autorität ihres Ehemannes stehen. Der Boden wurde verflucht. Der Mann musste sich mit Dornen und Dis­ teln zufriedengeben, wenn er ihn be- baute. Zu seiner Arbeit würden Schweiß und Müdigkeit gehören, und er sollte zuletzt zum Staub werden, aus dem er gemacht wurde.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 37 votes