Pfaffenspiegel – Historische Denkmale des christlichen by Otto von Corvin

By Otto von Corvin

Otto von Corvin: Pfaffenspiegel. Historische Denkmale des christlichen Fanatismus

Edition Holzinger. Taschenbuch

Berliner Ausgabe, 2016

Durchgesehener Neusatz bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger

  • Erstdruck Leipzig, Gebauer'sche Buchhandlung 1845 unter dem Titel »Historische Denkmale des Christlichen Fanatismus«. Seit der 2. Auflage 1868 unter dem Namen »Pfaffenspiegel« bekannt.

Herausgeber der Reihe: Michael Holzinger

Reihengestaltung: Viktor Harvion

Gesetzt aus der Minion professional, eleven pt.

Show description

Read or Download Pfaffenspiegel – Historische Denkmale des christlichen Fanatismus PDF

Best bible study & reference books

Iran: The Coming Crisis: Radical Islam, Oil, and the Nuclear Threat

The prior, current, and Future—Exposed The occasions wracking the center East this day are complicated to even the main avid information buff. Now the entire solutions for your questions are provided in exactly one source. Divided into 5 major sections, Iran: the arriving concern comprises the main up to date, thorough details on hand and is whole with maps, charts, and timelines for visible advice.

The Difference Is In The Dispensations

The adaptation is within the Dispensations unearths the most important to figuring out the variations within the Bible. whilst one starts to learn the Scriptures he's quickly faced with numerous legislation, judgments, ordinances, commandments, doctrines, kingdoms, covenants, testaments, dispensations, gospels, priesthoods, feasts, tribes, church buildings, and so on.

Begat: The King James Bible and the English Language

"Let there be light," "A fly within the ointment," "New wine in previous bottles," "How are the effective fallen," "The salt of the earth. " these kind of daily words owe their acceptance to the King James Bible. certainly, it really is acknowledged that this striking Bible has contributed extra to the colour and beauty of the English language than nearly the other literary resource.

Extra info for Pfaffenspiegel – Historische Denkmale des christlichen Fanatismus

Sample text

Der offene Zweck dieses Buches ist es, auf offene und ehrliche Weise dieses Fundament zu stürzen, indem auf authentischem, historischem Wege nachgewiesen wird, daß dieser Glaube, den die römische Kirche als erste Bedingung verlangt, auf handgreiflichen Lügen und Fälschungen beruht, die von bewußten und unbewußten Betrügern dem vertrauenden Volke als Wahrheiten und Tatsachen aufgetischt wurden, und daß eigennützige Pfaffen diesen »frommen Glauben« des Volkes stets zu ihrem eigenen Nutzen und zum Schaden der Menschheit ausbeuteten.

Diese Vorstellung ist sein Gott und somit jeder Mensch der Schöpfer seines Gottes. Die Vernunft entwickelt sich infolge sehr mannigfaltiger Einflüsse sehr verschieden, und wie es kaum zwei Menschen gibt, die durchaus körperlich gleich sind, so gibt es auch nicht zwei, deren geistige Ausbildung oder Entwicklung genau dieselbe ist. Daraus folgt, daß es, streng genommen, ebenso viele Götter als Menschen gibt – das heißt Vorstellungen von Gott. Was verschiedene Menschen für eine Ansicht über die Natur der Sonne haben, ändert die Sonne nicht, und Gott bleibt derselbe, wie verschieden sich auch die Vorstellung der Menschen gestalten mag.

So wuchs das Ansehen der Priester von einem Menschenalter zum andern immer mehr, und sie waren die eigentlichen Herrscher des Volkes. Außer den im Himmel, das heißt in den Wolken, wohnenden Göttern gab es aber auch auf der Erde dem Menschen mehr oder weniger furchtbare Gewalten; zunächst starke und reißende Tiere und endlich Menschen, die ihre größere körperliche Kraft zum Nachteil anderer anwandten. Gegen diese mußte man sich schützen, und es ist begreiflich, daß diejenigen, welche vermöge größerer Kraft, größeren Mutes und Geschicklichkeit sich bei der Jagd und im Kriege auszeichneten, Einfluß und Macht unter ihren Mitmenschen erwarben.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 35 votes