Transformation der Tafeln in Deutschland: Aktuelle by Stefan Selke, Katja Maar

By Stefan Selke, Katja Maar

Tafeln sind noch immer ein ambivalentes gesellschaftliches Phänomen. Ihre Zukunft wird gegenwärtig unter dem Leitbegriff ? Transformation? diskutiert. Deshalb standen Tafeln und ähnliche existenzunterstützende Einrichtungen auch im Mittelpunkt des ? 1. Interdisziplinären Tafelsymposions? , das 2010 an der Hochschule Furtwangen college stattfand. Ziele der Fachtagung waren die gemeinsame Standortbestimmung zur Stellung und Funktion der Tafeln in der Gesellschaft sowie die vergleichende Diskussion aktueller Forschungsfelder. Der vorliegende Band stellt die Beiträge der Fachtagung kommentiert zusammen und unterstützt damit die weitere fachliche und außerfachliche Diskussion über Tafeln in Deutschland.

Show description

Read Online or Download Transformation der Tafeln in Deutschland: Aktuelle Diskussionsbeiträge aus Theorie und Praxis der Tafelbewegung PDF

Similar german_2 books

Die Dicksten Diätlügen: Warum Diäten Nicht Funktionieren Und Wie Man Trotzdem Abnimmt

KurzbeschreibungAnanas macht schlank, nach 18 Uhr nichts mehr essen führt zur Idealfigur. Mal soll guy nur Kohlenhydrate essen, mal ausschließlich Eiweiß, dann wieder beides, aber strikt getrennt. was once stimmt eigentlich? Und was once bringen die gängigen Diäten? Tatsache ist: Bereits nach kurzer Zeit tauchen abgespeckte Pfunde wieder an Bauch und Hüften auf, und zwar noch zahlreicher als vorher.

Prüfungstrainer Physik: Klausur- und Übungsaufgaben mit vollständigen Musterlösungen, 3. Auflage

Mit diesem Klausurtrainer gehen Sie sicher in die Pr? fung. Viele ? bungen zu allen Bereichen der Physik bereiten Sie gezielt auf die Klausur vor. Ihren Erfolg okay? nnen Sie anhand der erreichten Punkte jederzeit kontrollieren. Und damit Sie genau wissen, used to be in der Pr? fung auf Sie zukommt, enth? lt das Buch Musterklausuren von vielen Hochschulen!

Additional info for Transformation der Tafeln in Deutschland: Aktuelle Diskussionsbeiträge aus Theorie und Praxis der Tafelbewegung

Sample text

Zum anderen werde ich etwas zur transnationalen Ausbreitung von tafelähnlichen Initiativen, in diesem Fall zu Food Banks, sagen (ŭ). Bislang liegt keine grenzüberschreitende vergleichende Forschung zu Tafeln und Food Banks vor. Ich beschränke mich darauf, einige Anhaltspunkte dazu zu diskutieren, welche innere Antriebsdynamik bei der lokalen wie globalen Expansion von Tafeln und ähnlichen Initiativen zu beobachten sind (Ů). Gerade der Ausbreitungserfolg demonstriert aber letztlich auch ein Scheitern dieser Art von Engagement in der Sache (ů).

Technische Neuerungen sind ein bekanntes Beispiel dafür. , nicht zu vergessen die Vielfalt der Optionen, die gerade in der Freizeit realisiert werden wollen, stellen sich leicht Überforderungen ein. Zudem sind die Wahlanforderungen häuęg widersprüchlich: das vielfältigste Essen steht ebenso zur Auswahl wie die verschiedensten Diätprogramme, womit man sich in quasi-bulimischen Anreizstrukturen bewegt (vgl. Lorenz ŬŪŪų). Man kann natürlich versuchen, dem zu begegnen. Schlägt man sich auf die Seite der ‚Wahlfreiheit‘ und Nutzung der Optionenvielfalt, wird man tendenziell exzessiv konsumieren, während auf der anderen Seite extreme Disziplinierung, bis zur Magersucht, stehen können.

Die kulturelle Praxis des Verausgabens. Bielefeld, ŬųȺ–ȺŮŭ. Lorenz, Stephan (ŬŪūŪa): Sind Tafelnutzende ‚Kunden‘ – und sollten sie deshalb bei der Tafel zahlenȺ? ): TafelGesellschaft. Zum neuen Umgang mit ÜberĚuss und Ausgrenzung. Bielefeld, ųūȺ–ȺūŪŬ. Lorenz, Stephan (ŬŪūŪb): Haben Tafelnutzende AnsprücheȺ? ): TafelGesellschaft. Zum neuen Umgang mit ÜberĚuss und Ausgrenzung. Bielefeld, ūŪŭȺ–Ⱥūūŭ. Lorenz, Stephan/Rosa, Hartmut (ŬŪŪų): Schneller KaufenȺ! Zum Verhältnis von Konsum und Beschleunigung.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 33 votes