Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung: Strukturen, by Wolfgang Weißbach

By Wolfgang Weißbach

Mittlerweile ist der Weißbach das Standardwerk und somit ein zuverlässiger Ratgeber in Fragen der Werkstoffkunde. Auf Grund seines verständlich geschriebenen Textes ist es für den Einsatz an Fachschulen und Fachhochschulen gleichermaßen intestine geeignet. Kontinuierlich werden Verbesserungen vorgenommen, Abschnitte neu gestaltet und theoretische Grundlagen vertieft. Neu ist in der aktuellen Auflage ein Beitrag zur Thermoschockbeständigkeit und Umwandlungsverfestigung, das Aushärten wurde ergänzt und in der Werkstoffprüfung die Schlaghärteprüfung sowie die Quantitative und Chemische examine aufgenommen sowie sämtliche Normen aktualisiert.

Show description

Read Online or Download Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung: Strukturen, Eigenschaften, Prüfung PDF

Best german_2 books

Die Dicksten Diätlügen: Warum Diäten Nicht Funktionieren Und Wie Man Trotzdem Abnimmt

KurzbeschreibungAnanas macht schlank, nach 18 Uhr nichts mehr essen führt zur Idealfigur. Mal soll guy nur Kohlenhydrate essen, mal ausschließlich Eiweiß, dann wieder beides, aber strikt getrennt. was once stimmt eigentlich? Und used to be bringen die gängigen Diäten? Tatsache ist: Bereits nach kurzer Zeit tauchen abgespeckte Pfunde wieder an Bauch und Hüften auf, und zwar noch zahlreicher als vorher.

Prüfungstrainer Physik: Klausur- und Übungsaufgaben mit vollständigen Musterlösungen, 3. Auflage

Mit diesem Klausurtrainer gehen Sie sicher in die Pr? fung. Viele ? bungen zu allen Bereichen der Physik bereiten Sie gezielt auf die Klausur vor. Ihren Erfolg ok? nnen Sie anhand der erreichten Punkte jederzeit kontrollieren. Und damit Sie genau wissen, used to be in der Pr? fung auf Sie zukommt, enth? lt das Buch Musterklausuren von vielen Hochschulen!

Additional resources for Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung: Strukturen, Eigenschaften, Prüfung

Example text

B. durch Fügen endkonturnaher Komponenten. Das Schema enthält die Namen der 6 Fertigungshauptgruppen nach DIN 8580. Dahinter stehen viele geläufige Verfahren, aber auch weniger bekannte. Das geschieht immer dann, wenn es wirtschaftlich oder fertigungstechnisch die bessere Lösung ist oder wenn Gewicht einsgespart werden soll (o Folgeseite). 6. zu finden. B. Spanen, Schleifen). Neben dem Urformen führt auch das Massivumformen von Materialabschnitten (Schmieden, Fließpressen) zu endkonturnahen Rohteilen.

A. Kiewert: [6] F. Klocke u. S. Nöken Eversheim, W. u. Th. : Werkstoffauswahl für metallische Bauteile Neue Werkstoffe, Einsatzgebiete heute, Anwendungsmöglichkeiten morgen Neue Werkstoffe, Verbundstrukturen im Maschinenbau. 1989 Leichtbaustrukturen und leichte Bauteile. 1994 Effizienzsteigerung durch innovative Werkstofftechnik. 1995 Werkstoffinnovationen in der Unternehmensstrategie. VDI-B. 1021, S. 1 Keramikbauteile in Verbrennungsmotoren. Vieweg Verlag, 1989 Die Werkstoffwahl als Problem der Produktentwicklung (mit 3 Beispielen in VDI-Bericht 797, S.

Im massiven Metall sind Kristalle als Kristallite miteinander verwachsen (polykristallin) und sind wegen der Kleinheit meist nur unter dem Mikroskop sichtbar. Vorher muss die Metalloberfläche präpariert werden (o 14 Werkstoffprüfung). 6 zeigt das Schliffbild eines Stahlbleches. Amorphe Metalle (metallische Gläser) sind Legierungen aus Komponenten mit stark unterschiedlichen Atomen in dichtester Packung ohne Ordnung. 6 Schliffbild Stahlblech 200:1 Amorphe Metalle: Durch Einbau von bis 25 % Metalloiden auf Zwischengitterplätzen wird der amorphe Zustand stabilisiert.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 31 votes